menü
logo bianco
 
trentino
booking
X
Ankunft
 
Abfahrt
 
 
Erwachsene
 
Kinder
GIRO D'ITALIA IN VALSUGANA!

GIRO D'ITALIA IN VALSUGANA!

Kategorie: Highlights Lokalität: Altre località
Datum: Vom am
Entdecken Sie alle Daten ⟶
Valsugana wird mit ROSA gefärbt!
Nach 3 langen Jahren ist Valsugana erneut der Protagonist des Giro d'Italia!

Etappe 17 – Passo del Vetriolo und Strada del Menador – 25. Mai 2022
Etappe 18 – Abfahrt von Borgo Valsugana – 26. Mai 2022


Mittwoch, 25. Mai 2022 - Der Giro d'Italia steht vor zwei grundlegenden und entscheidenden Anstiegen.

Ausgehend von Ponte di Legno in der Provinz Brescia überquert der Giro sofort den Tonalepass und führt durch das Val di Sole und Val di Non, Paganella, Rotaliana, Val di Cembra und Valsugana, bis zur Ziellinie in Lavarone, nicht bevor Sie sich den harten Anstiegen des Passo del Vetriolo und des Monte Rovere mit der Menador-Straße gestellt haben.

Donnerstag, 26. Mai 2022 – Die 18. Etappe des Giro startet in Borgo Valsugana und endet in Treviso.

Mit einer Distanz von 146 km und einem Höhenunterschied von 570 m wird es der letzte kompakte Gruppensprint des Giro 2022.
Die Etappe beginnt in Borgo Valsugana, führt weiter nach Grigno und erreicht die historische Treppe von Primolano, das Tor zum Piave-Tal. Anschließend durchquert er das Prosecco-Produktionsgebiet zwischen Valdobbiadene und Refrontolo und bewältigt die letzte Unebenheit der Strecke: den kurzen Muro di Ca 'del Poggio. Endlich die Ebene von Treviso, die letzte Runde vor dem Endspurt.


Eine einzigartige Emotion für alle Radsportliebhaber und darüber hinaus. Der letzte Valsuga-Auftritt beim Giro d'Italia geht auf den 1. Juni 2019 zurück, als Fausto Masnada als erster die Passo Manghen, Cima Coppi 2019, überquerte.
Gib auf der Karte an
unchecked checked
Info anfordern
Und was für ein Urlaubstyp bist du?
Die Verarbeitung der Daten wird unter Berücksichtigung der Verordnung über die persönlichen Daten ausgeführt. Alle Informationen auf Privacy Policy.
Senden!