menü
logo bianco
 
trentino
booking
X
Ankunft
 
Abfahrt
 
 
Erwachsene
 
Kinder

Ecomuseo del Lagorai - Val Calamento

Ortschaft: Telve
Das Ecomuseo Lagorai umfasst ein sehr unterschiedliches Territorium mit bedeutendem landschaftlichen Erbe, das von den Bächen Ceggio und Maso, den Gipfeln des Sasso Rotto, der Berge Croce und Ziolera, über die suggestiven Kastanienwälder mit den hunderte Jahre alten Bäumen von Campestrini oder den majestätischen „Fichtenwäldern“ des Calamento-Tales bis hin zu den weiten Almwiesen des Hochgebirges, wie der charakteristischen „Pian dei Cavai“ (Ebene der Pferde) und den unzähligen Almhütten reicht.

Das ist, extrem zusammengefasst, das Territorium des „Ecomuseo Lagorai“ das zwischen Carzano, Telve, Telve di Sopra und Torcegno unzählige Exkursionsmöglichkeiten bietet, die von angenehmen Spaziergängen entlang der sonnigen Wege der Ortszentren bis hin zu längeren Exkursionen in höheren Lagen reichen, wobei man an Juwelen, wie dem Naturschutzgebiet Valtrigona oder dem Bergsee Ezze, vorbei kommt.

Für die Liebhaber des Sportangelns hält das Gebiet einige Wasserläufe bereit, die den gesamten Südhang der Lagorai Bergkette durchziehen. In den Ortschaften des Tals, aber auch im Gebirge, fi ndet man zahlreiche Zeugnisse der antiken und neueren Geschichte, die die Kultur und die Traditionen der Gegend zum Ausdruck bringen.


Winter

Ruhe, Natur, schneeweiße Landschaften. Das bieten die Berge des Gebietes des Ecomuseo Lagorai in der Wintersaison. 
Das Gebiet, das von der Almhütte Valtrighetta bis zur Almhütte Malga Cagnon di Sopra reicht, eignet sich besonders für einen Ausfl ug mit den Schneeschuhen oder mit den alpinen Skiern.


Wie gelangt man in das Gebiet des Ecomuseo Lagorai

Das Ecomuseo Lagorai befi ndet sich auf dem Gebiet der Kommunen Carzano, Telve, Telve di Sopra und Torcegno und ist leicht über die Staatsstraße 47 des Valsugana oder mittels der Zugverbindung Trient-Venedig zu erreichen. Es liegt ca. 40km von Trient und 100km von Padua entfernt. Die näher gelegenen Flughäfen sind „Catullo“ in Verona und „Marco Polo“ in Venedig.
unchecked checked
Info anfordern
Und was für ein Urlaubstyp bist du?
Senden!