menü
logo bianco
 
trentino
booking
X
Ankunft
 
Abfahrt
 
 
Erwachsene
 
Kinder

Via Claudia Augusta

 

Die Via Claudia Augusta ist eine antike Straße, die im 1. Jahrhundert v. Chr. Vom Imperator Claudio, mit dem Ziel die Adriahäfen mit der Donauebene zu verbinden, angelegt wurde.

Das Wegstück, welches durch das Valsugana führt, ist mit speziellen Informationstafeln beschildert, die das Gebiet und seine Besonderheiten beschreiben.

Die Route verläuft, mit Ausnahme einzelner kurzer Verbindungsstücke, auf wenig befahrenen Straßen und Wegen und folgt an einigen Stellen sogar der Alten Römerstraße.

unchecked checked
Info anfordern
Und was für ein Urlaubstyp bist du?
Senden!