menü
logo bianco
 
trentino
booking
X
Ankunft
 
Abfahrt
 
 
Erwachsene
 
Kinder

DAS WERK VON MARTALAR

Ortschaft: Levico Terme
Äste in verschiedenen Formen, abgebrochene Wurzeln und eine Idee: die Schaffung von Skulpturen aus Holz, das vom Sturm Vaia, der 2018 über das Trentino zog, gerettet wurde.

Die Wölfin von Lagorai ist ein Werk des venezianischen Künstlers Marco Martalar. Zwei Monate Arbeit auf 1600 Metern Höhe in Trentino, genauer gesagt am Pian della Casara in Vetriolo Terme, Levico Terme.



Kunst und Natur treffen aufeinander

Sechs Meter hoch mit 2000 Vaia-Holzresten, Das Ergebnis? Eine prächtige Skulptur vor einem atemberaubenden Panorama, dem des Valsugana-Tals


Anfahrt


Sie können die Skulptur erreichen, indem Sie bei Nif: Alpine Taste, einem Restaurant und Hotel in Vetriolo Terme (früher Maso Vetriolo Vecchio), parken. Von hier aus beginnt ein einfacher 1 km langer Spaziergang, etwa 15-20 Minuten auf einem Forstweg. Und der Zauber der "Lupa del Lagorai" wird vor Ihren Augen liegen.



„Eine Wölfin ist nicht zahm, sie kennt alle geheimen Gänge des Waldes, aber ihr Herz ist groß und großzügig". - Fabrizio Caramagna

unchecked checked
Info anfordern
Und was für ein Urlaubstyp bist du?
Die Verarbeitung der Daten wird unter Berücksichtigung der Verordnung über die persönlichen Daten ausgeführt. Alle Informationen auf Privacy Policy.
Senden!